Am Anfang schuf…

In den Köpfen, meist Autoren, wird der Geist des Teufels erst geboren. Vor den Glotzen in den Sessen, holt der Teufel sich sein Essen.

Es ist ein 18. Februar. Es war uns unverständlich, wie dies organisiert sein könne. Doch hatte es den Anschein einer Planmäßigkeit, nach all der Untätigkeit der Politiker in den letzten Jahren gegenüber den Katastrophen des Alltags. Und dieser Plan ward Tat, denn die ausführenden Organe unserer Gesellschaft waren verlässlich und bereit die Anweisungen entgegenzunehmen und auszuführen, gestärkt durch die Zuversicht und Eindeutigkeit, die aus den selbstbewussten Anweisungen erklang. Den Anweisungen einer jungen Elite, die das Vakuum ausfüllte, welches die fliehenden Politiker hinterließen, die weder eigene Macht noch eigenen Willen kannten, doch in Verpflichtungen ihren Geldgebern gegenüber ertranken, denen sie sich verkauft hatten. Sie erachteten sich als die Opfer der ersten Tage dieser neuen Zeit. Die Ordner, wie wir die jungen Leute jetzt nennen, begannen heute ihre Regeln auszurufen, an jedem Tage 6. Regeln, die in ihrer Verschiedenheit in einer geordneten Gesellschaft den Eindruck hinterlassen, es fehle an einer Struktur. Doch wir lebten lang schon nur in einer scheinbar geordneten Gesellschaft. Und so trafen diese Regeln uns nach den Jahren des Nichtstun, angesichts der Zerstörung jeglicher Lebensgrundlagen, wie ein Regen in der Savanne als höchst erstrebenswert und zielweisend zum Wohlstand und Glück.

1. Der Wisent werde ausgewildert;

2. Die Todesstrafe aus der EU-Verfassung wird geächtet;

3. Selektion der Bevölkerung nach Jahresgehalt;

4. Die Schliessung aller Schulen;

5. Die Rehabilitation der Diktatur;

6. Die Aufhebung der Sexopathie.

Werbeanzeigen