Lizenzdenker

Wer mehr für sich beansprucht, als er für sich braucht, ist  lebenswidriges  Dasein. Aufgrund von Solchem sterben täglich Abertausende. Darum möge es  Wohltat sein, Jene beim Sterben zu befördern. Lizenzen sind pervers wie Patent und Zins. Die Abwesenheit der Lizenzdenker ist Voraussetzung für das Menschenheil. Sie sagen, die Welt sei böse, die Menschen seien schlecht, daran erkennt man sie. Sie wären heilbar. Doch bis dahin haben sie bereits viel gemordet. Es ist zu erwarten, dass sie sich bald vor Streugruppen schützen müssen. Mirach wird sie nicht schützen.

Werbeanzeigen