DragonDreaming Empowering Business 1

Wir befinden uns grad jetzt am Ende eines Zeitalters  – und vor Beginn eines Neuen!

Und damit leben wir in einer Phase, die sich mit der Umschreibung „Zeitalter in Klammern“ betiteln ließe, nämlich zwischen zwei unterschiedlichen Phasen.

Zur Einstimmung auf diesen Gedanken lassen wir Auszüge aus Veröffentlichungen zweier Personen auf uns wirken. Sei Dir gewahr, dass wann immer Du in einem Buch liest oder Dich in einem Seminar befindest, Du Deine Aha-Momente notieren mögest und diese sammelst, um sie Dir jederzeit wieder zu vergegenwärtigen, sowie diese mit Deinem Umfeld zu teilen.

Dr. William Edward Deming, der Erfinder des Umfassenden Qualitätsmanagement (TQM) und Begründer des Master-Grades im Fach Business Administration, welche nach dem Zweiten Weltkrieg weltweit etabliert wurden, befasste sich mit dem Thema, wie Führungskräfte die Kontrolle über den gesamten Produktionsprozess zu erlangen versuchen und im Alter von 90 Jahren sagte er sinngemäß: Unser vorherrschendes System des Management hat unsere Völker zerstört. Die Menschen wurden geboren mit einer Handlungsbereitschaft aus eigenbestimmtem Streben nach wünschenswerten Zielen, mit Selbstachtung, Würde, Neugierde am Lernen sowie Freude daran. Die Kräfte der Zerstörung beginnen bereits im Kindesalter, durch Noten in der Schule und weiter bis zur Universität. Bei der Arbeit werden Menschen, Teams und Abteilungen hierarchisch eingestuft: Belohnungen für die Spitze, Bestrafungen für Unten. Management durch Ziele, Quoten, Anreize, Prämien und Geschäftspläne. Zusammengewürfelt und doch getrennt durch Abteilungen. Dies verursacht weiteren Verlust von unbekanntem und unermesslichen Ausmaß. Diese Kennzeichen charakterisieren das alte Wirtschaftssystem.

Dee Hock, der Gründer der Visa Aktiengesellschaft, welche mit einem Fünftel aller Transaktionen eine der größten Wirtschaftsorganisationen auf dem Planeten ist, stellte einen Vergleich an, der dem Folgenden ähnlich ist: Organisiere die Neuronen deines Gehirns, das vielleicht komplexeste, unendlich facettenreichste Organ, welches die Evolution hervorgebracht hat, wie ein Wirtschaftsunternehmen: Als erstes erwähle ein geschäftsführendes Vorstandsmitglieds-Neuron. Dann entscheide, welche die Vorstandsneuronen sein mögen. Im Anschluss stelle die Mitarbeiterneuronen zusammen. Schreibe dazu eine Arbeitsanweisung. Wenn Du dein Gehirn nach diesem Modell organisieren könnest, was würde geschehen ? Du wärest augenblicklich nicht mehr in der Lage zu atmen, bis Dir jemand sagen würde, wie, wann, wo und wie schnell. Du wärest nicht in der Lage zu denken oder zu sehen. Was geschähe, wenn Dein Immunsystem auf dieser Basis organisiert wäre?  Als erstes müsstest Du Marktforschung betreiben, um zu ermitteln welche Art Virus, wenn es überhaupt einer ist, Dich attackiert. Dann habest Du Marschbefehle zu erlassen, für all die verschiedenen Aspekte Deines Immunsystems. Dies gibt uns einen Hinweis darauf, wie ein neues System aussehen möge, dass wir uns aufbauen wollen.

John Croft

Werbeanzeigen