Hetze ist Notwehr

Die in Deutschland zunehmende Zensur des Internet durch Einschränkung der Netzneutralität und Sperrungen sowie Umleitungen bei Suchmaschinen findet einen Höhepunkt in der sog. Hetzezensur. Hetze ist die Notwehr des Volkes gegen eine totalitäre Herrschaft des Meinungsmonopols der Lügenpresse, welche konditioniert, manipuliert und inquisitioniert. (Inquisitor Claus Kleber). Wenn das Volk das Internet nutzt, um sich gegenseitig zu informieren, so ist dies durch die Lügenpresse mit dem Tatbestand „Hetze“ belegt und wird mit Steuergeldern ausgefiltert. Das kann das Volk nur so wütend machen, dass es zur nächsten Notwehreskalation greifen muss, Ergreifung der Lügenpressemitarbeiter und verantwortlicher Politiker. Somit ist nun Hetze die Freiheit und die Wahrheit, welche die Menschheit vor der Zerstörung erretten möge. Tabureform sei, dass Hetze ein positiv konnotierter Begriff werde.

Werbeanzeigen